Approved Bike Area

Das erste Zertifikat für Mountainbike-Destinationen.

Damit schaffen wir Gewissheit!

Nach dem TÜV-zertifizierten Verfahren ISO 9001:2015 finden Überprüfung und Zertifizierung statt. MTS setzt mit der Marke "Mountain Bike Holidays" neue Standards bei der Auszeichnung von Destinationen.

Damit bietet sich den Destinationen die Möglichkeit, sich zu unterscheiden und für den Gast wird Klarheit geschaffen. Mountainbike-Urlauber suchen Destinationen, die durch hohe Kompetenz und Infrastruktur überzeugen und dies auch nachweisen können.

Approved Bike Area - Nauders am Reschenpass

Was machen wir?

Das Gütesiegel „Approved Bike Area“ setzt Standards. Diese geben wir vor und überprüfen sie. Seit 2017 bieten die drei Themen weitere Positionierungsmöglichkeiten d.h. klare Differenzierungs- und Spezialisierungsmöglichkeit für Destinationen.

3 Themenschwerpunkte mit jeweils eigenem Kriterienkatalog:

Unsere Zertifikate

  • „Tour & Trail“
  • „Freeride & Parks“
  • „Easy & Family“

Wie setzen wir es um?

Erstellung und Weiterentwicklung von Qualitätsstandards, Self-Check, Website-Check, Benchmark-Analyse, vor Ort Kontrolle der Kriterien, Beratung & Handlungsempfehlungen zum Erfüllen der Kriterien, Bewerbung des Zertifikats, begleitende PR & Pressearbeit im Special Interest Bereich.

Alle zertifizierten Regionen

Approved Bike Area - Tour & Trail

TVB Kitzbüheler Alpen
Nauders Tourismus
Tiroler Zugspitz Arena
Salzkammergut Touristik
DOLOMITES Val Gardena

Approved Bike Area - Enduro & Parks

TVB Kitzbüheler Alpen
Nauders Tourismus

Approved Bike Area - Easy & Family

TVB Kitzbüheler Alpen
TVB Serfaus-Fiss-Ladis

alle 3 Approved Bike Area-Regionen mit Auszeichung

Was bringt's?

Die Überprüfung & Bewertung Ihres Bike-Angebotes im internationalen Vergleich. Wo steht Ihre Destination?

Jeder Gast findet die für sich am besten geeignete Mountainbike-Region mit ausgezeichneter Infrastruktur und Service.

Medienwirksame Verleihung der „Approved Bike Area“-Zertifikate:

  • Die Zertifikate werden im Rahmen einer publikumswirksamen Veranstaltung öffentlich verliehen. Die ausgezeichneten Regionen erhalten dabei besondere mediale Aufmerksamkeit in Print und Web.

Individuelle Betreuung während der Zertifizierung

  • Direkter Vergleich mit anderen Regionen, Best-Practice Beispiele und Benchmarking.

Vorstellung des „Approved Bike Area“-Konzepts im Image Magazin inkl. Präsentation der ausgezeichneten Regionen

  • Verstärkte Differenzierungsmöglichkeiten durch die neuen Kategorien und genaue Positionierung, um Ihr Zielpublikum anzusprechen.

Wollen auch Sie eine Approved Bike Area werden?